Stopp Massentestungen und Masken an Schweizer Schulen!

HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!


Seit Februar 2021 werden in verschiedenen Kantonen der Schweiz Massentestungen an Schulen aller Stufen vorgenommen. Gemäss Zeugenaussagen ist es am 29. Januar 2021 an der Primarschule Maihof, Luzern, bei einer handstreichartigen Massentestung zu traurigen Szenen gekommen, wo physische Gewalt angetan wurde.


Die Freunde der Verfassung engagieren sich jetzt im Kampf gegen Massentestungen und Maskenpflicht an Primarschulen mit einer nationalen Petition - siehe schuetzt-die-kinder.ch. Der Petitionstext fordert im Wesentlichen einen Stopp von Massentestungen und der Anwendung von Masken in Schulen.


Die Petition wurde bereits in den ersten drei Tagen nach der Lancierung von mehr als 20'000 Personen online unterschrieben.