Covid-19-Gesetz zerlegt

Michael Bubendorf, Mediensprecher und Vorstandsmitglied der Freunde der Verfassung, spricht als Gast an der Delegiertenversammlung der SVP vom 27. März 2021. Er macht deutlich, warum das Covid-19-Gesetz abgelehnt werden soll. Im Publikum: Bundesrat Guy Parmelin.

 

Link zum Video auf YouTube.

2021_03_27_Michael_Bubendorf.jpg

Markus Häni im Interview bei Tele M1

Markus Häni, Sprecher des Aktionsbündnisses Aargau-Zürich, sprach am 23.3.2021 auf Tele M1 mit Yvonne Feri, Nationalrätin SP, über die Demo in Liestal, den Massnahmenwahnsinn und die bedrohte Meinungsfreiheit.

Hier der Artikel in der Aargauer Zeitung zum Interview.

2021_03_23_Markus_Haeni_TeleM1.jpg
Mensch sein!
Gesicht zeigen!

Wir engagieren uns

Der Schweizer Bundesrat ist mit seiner Corona-Politik auf scharfem Kollisionskurs mit der Schweizer Bevölkerung. Seine Corona-Massnahmen sind in keinster Weise gerechtfertigt, hebeln verfassungsmässig garantierte Grundrechte aus und richten enormen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Schaden an. Das Aktionsbündnis Aargau-Zürich will diesem Amoklauf der Politik entgegenwirken und setzt sich für eine wieder lebenswerte Zukunft ein.

Dazu organisieren wir Podiumsdiskussionen und andere Anlässe, gründen Fachgruppen, die sich einzelnen Themen wie Bildung, Kultur oder Gesundheit widmen, stellen Informationsmaterial zur Verfügung wie z.B. Musterschreiben an Behörden, vernetzen uns mit Gruppierungen, die ähnliche Ziele verfolgen, und lassen uns laufend neue Ideen einfallen, um das aktuelle Geschehen in der Schweiz wieder in gesündere Bahnen zu lenken.

 

Über uns zeigt unsere Entstehung, Ziele und Werte sowie unsere Forderungen - welche in unserem Leitbild festgeschrieben sind.

Protestmarsch in Liestal am 20.3.2021: 10'000er-Grenze geknackt

Auch der neuste Protestmarsch vom Verein Stiller Protest war ein Erfolg. Weiterhin verdoppelt sich die Anzahl der Teilnehmenden von Mal zu Mal - und hat dieses Mal ca. 10'000 erreicht! Siehe unseren Bericht dazu.

2021_03_20_Liestal.jpg

Sechster Protestmarsch am 6.3.2021 in Chur: Der Widerstand wird stärker!

Der Widerstand gegen die Corona-Massnahmen wächst! Die Protestmärsche des Vereins Stiller Protest verzeichnen einen steilen Wachstumskurs, und haben am Samstag, den 6.3.2021, in Chur einen neuen Rekord von ca. 5'000 Teilnehmenden erreicht. Wie in Wohlen zwei Wochen zuvor war der Anlass ein voller Erfolg! Mehr dazu in unserem Newsbeitrag hier.

2020_03_06_Stiller_Protest_Chur_2.jpg

​Gemeinsam erreichen wir mehr

Wir danken allen, die sich unseren Werten und Aktionen anschliessen und unsere Projekte unterstützen. Nur eine grosse, mitgliederstarke Bewegung wird gehört.

 

Für die Realisierung von Projekten sind wir auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - und machen Sie mit!

Aarau umarmt sich

Am Samstag, den 13.3.2021, haben sich in Aarau über 20 Menschen getroffen, um mit Umarmungen gegen den einjährigen Lockdown ein Zeichen zu setzen. Hier das Video dazu.

Urner Behörden verbieten Kundgebung am 10. April in Altdorf

25.3.2021: Die nächste grosse Kundgebung gegen die Corona-Massnahmen, geplant für den 10.4.2021 in Altdorf UR, wurde von den Behörden verboten. Der Veranstalter, das Aktionsbündnis Urkantone, nimmt in einer Medienmitteilung Stellung dazu - siehe PDF. "Das Verbot der Kundgebung ist ein Todesstoss für die Meinungsfreiheit in der ganzen Schweiz."

30.3.2021: Das Aktionsbündnis Urkantone legt Beschwerde ein gegen das Kundgebungsverbot und startet gleichzeitig die Abstimmungskampagne gegen das Covid-19-Gesetz. Hier die Medienmitteilung dazu. "Schluss mit dem Corona-Notrecht – NEIN zum Covid-19-Gesetz!"

8.4.2021: Das Gericht entscheidet nicht rechtzeitig über die Beschwerde, wodurch die Kundgebung definitiv zu Fall kommt. Ein weiterer Schlag gegen in der Verfassung verankterte Rechte und eine Schande für die Schweiz! Die Urkantone nehmen in einer weiteren Medienmitteilung Stellung dazu: PDF.

2021_04_10_Kundgebung_Altdorf_Verbot.jpg

© Aktionsbündnis Aargau-Zürich

Non-Profit Organisation

Soziale Medien:  Facebook | Instagram | Telegram